Das Jugendhaus muri13 ist seit 1994 ein Jugendhaus und ein Haus der Begegnung. In diesem Haus funktionieren neben der Jugendarbeit acht verschiedene Nutzergruppen, die im einzelnen vorgestellt werden (siehe Nutzergruppen). Die Gemeinde Muri ermöglicht diesen Nutzergruppen die kostenlose Nutzung der Räumlichkeiten unter der Bedingung, dass dies öffentliche Angebote sind und die Gruppen höchstens kostendeckend arbeiten. Die Zusammenarbeit der verschiedenen Nutzergruppen werden durch die Jugendarbeit koordiniert. 

Wenn du mehr über die Geschichte des Hauses wissen möchtest, hier ein Dokument zum nachlesen...